The Ocean Package

Nachhaltige Innovation vorantreiben: Die Zusammenarbeit zwischen IMA und Ocean Package

Die Zusammenarbeit zwischen IMA und Ocean Package

eine strategische Partnerschaft zwischen zwei Unternehmen, die ihr Know-how und ihre Ressourcen bündeln, um innovative Lösungen für die Verpackungsindustrie anzubieten. IMA, ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von automatisierten Verpackungsmaschinen, und Ocean Package, ein Spezialist für wiederverwendbare Verpackungslösungen, haben sich zusammengeschlossen, um den wachsenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden und die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen.

Ziel dieser Partnerschaft ist es, durch die Kombination der Stärken und des Know-hows beider Unternehmen Synergieeffekte zu erzielen. IMA bringt seine umfassende Erfahrung und Kompetenz in der Entwicklung und Herstellung von Verpackungsmaschinen ein, während OceanPackage sein Wissen in der Herstellung nachhaltiger Mehrwegverpackungen beisteuert.

Gemeinsam arbeiten sie an der Entwicklung und Einführung innovativer Verpackungslösungen, die den sich ständig ändernden Anforderungen des Marktes entsprechen. Diese Lösungen können verschiedene Bereiche umfassen, wie z. B. die Entwicklung von automatisierten Verpackungsmaschinen speziell für Mehrwegverpackungen, die Optimierung von Verpackungsprozessen für den elektronischen Handel oder die Einführung nachhaltiger Verpackungslösungen in verschiedenen Branchen.

Durch ihre Zusammenarbeit streben IMA und Ocean Package danach, ihren Kunden erstklassige Verpackungslösungen anzubieten, die nicht nur effizient und kostengünstig, sondern auch umweltfreundlich und nachhaltig sind. Ihre gemeinsamen Bemühungen zielen darauf ab, die Verpackungsindustrie voranzutreiben und innovative Lösungen zu entwickeln, die einen Mehrwert für ihre Kunden schaffen.

IMA's E-COMMERCE Division validiert erfolgreich die neue E-CO Flex Maschinenfamilie für automatisierte Verpackungslösungen

Die IMA E-COMMERCE Division, die automatisierte Verpackungsmaschinen speziell für E-Commerce, E-Fulfillment und Intralogistik anbietet, hat kürzlich unsere Kartons auf der E-CO Flex Maschinenfamilie getestet und erfolgreich validiert.

Die Maschinenpalette von IMA E-COMMERCE umfasst automatisierte Lösungen zum Formen und Verschließen von Kartons, die automatisch den am besten passenden Karton auswählen und die Verpackungsvorgänge rationalisieren, während gleichzeitig menschliche Eingriffe und der Platzbedarf der Anlage reduziert werden.

Unser gemeinsames Projekt mit IMA setzt Synergien frei, indem es unsere jeweiligen Stärken und Fachkenntnisse zusammenführt. Sie treibt die Verpackungsindustrie voran und entwickelt innovative Lösungen, die dem Markt einen greifbaren Mehrwert bieten und unseren Kunden neue Produkte und Verpackungsmöglichkeiten eröffnen, die sich in naher Zukunft noch stärker durchsetzen werden.

Über die IMA-Gruppe

IMA wurde 1961 gegründet und ist weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von automatischen Maschinen für die Verarbeitung und Verpackung von pharmazeutischen, kosmetischen, Lebensmittel-, Tee- und Kaffeeprodukten sowie in der Automatisierung von Industrieprozessen.
Die IMA-Gruppe schloss das Jahr 2022 mit einem konsolidierten Umsatz von rund 1,9 Milliarden Euro ab; sie beschäftigt mehr als 6900 Mitarbeiter, davon 2900 im Ausland. Die IMA-Gruppe ist in rund 80 Ländern vertreten und wird von einem Vertriebsnetz unterstützt, das aus Niederlassungen mit kapillarer Verkaufsunterstützung und mehr als 140 Vertretungen in aller Welt besteht.
Die Gruppe verfügt über 54 Produktionsstätten und hält weltweit mehr als 3000 aktive Patente und Patentanmeldungen. IMA betrachtet sein Engagement für die Nachhaltigkeit als vorrangig, mit besonderem Bezug auf die Lebensqualität der Menschen und die Verringerung der Umweltauswirkungen von Verpackungen und industriellen Prozessen.

Über E-CO Flex

Die E-CO Flex von IMA, ist eine fortschrittliche Verpackungsmaschine für E-Commerce-Unternehmen, die den Verpackungsprozess beschleunigen und automatisieren soll. Die Maschine besteht aus zwei Modulen: einem Kartonformer und einem Kartonverschließer. Diese Module können kombiniert werden, um eine Verpackungsstation zu bilden, oder als eigenständige Module verbleiben, um unzählige Anlagenkonfigurationen und -bedürfnisse zu erfüllen.Das System kann verschiedene Kartongrößen verarbeiten, die auf der Grundlage der vom Lagerverwaltungssystem des Kunden erhaltenen Produktabmessungen ausgewählt werden. Nach der manuellen Produktplatzierung kann die Maschine die Kartongröße für eine perfekte Passform anpassen, optional ein Versandetikett hinzufügen, das Gewicht überprüfen und sicherstellen, dass der Karton korrekt verschlossen ist. Das modulare Design von E-CO Flex eignet sich für jede Logistikumgebung und erfüllt die Anforderungen des schnelllebigen E-Commerce.